SCHLIESSEN


Öffentlichkeitsbeteiligung

Die WRRL fordert eine aktive Öffentlichkeitsbeteiligung. Bereits in dieser frühen Umsetzungsphase sind zahlreiche Akteure außerhalb der Landesverwaltung in die Aktivitäten eingebunden. Durch Nutzung aller Medien und durch umfassende, allgemein-verständliche Informationen soll die breite Öffentlichkeit in NRW aktivierend in den Umsetzungsprozess eingebunden werden.

Diese Information erfolgt neben und ergänzend zu formal durchzuführenden Anhörungen während der Erarbeitung der Bewirtschaftungspläne. Die im Rahmen der Anhörung eingebrachten Stellungnahmen und damit verbundene Veränderungen an der ursprünglichen Planung werden in den Bewirtschaftungsplänen dokumentiert.